gut rattelvitz rügen

Das Gut Rattelvitz

insel rügen

Strand auf Rügen

Das Gut Rattelvitz ist ein denkmalgeschütztes Herrenhaus nahe Gingst.

Rattelvitz wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt.

Ab 1492 gehörte es zu den Rittergütern der Familie von der Osten. 1817 ging das Gut in den Besitz der auf der Insel Rügen bedeutenden Familie von Platen über.

2005 wurde das Gut von den Nachkommen des 1960 enteigneten Eigentümers, dem Landwirt Heinrich Haupt, im Stile der 1900er Jahre, aber mit heutigem Komfort saniert.

Das Herrenhaus bietet 3 einzelne Ferienhäuser oder 6 Ferienwohnungen unter einem Dach. In der Remise, neben dem Herrenhaus gelegen, sind Sauna, Solarium und ein Ruheraum untergebracht. In den drei unteren Wohnungen befindet sich jeweils auch eine Privatsauna.

Auch ein offener Kamin un den Parterre-Wohnungen laden gerade in der kühleren Jahreszeit zum Entspannen ein. Die Mischung aus antiken und neuen Möbeln, sowie die exklusiven weißen Designerbäder mit Eckbadewanne bieten den besonderen Feriengenuss. Hier lassen sich auch Familenfeiern, Hochzeitsfeiern usw. bequem abhalten, sprechen Sie uns an.

Im oberen Bereich befinden sich lichtdurchflutete Galeriewohnungen, jeweils über zwei Etagen. Sie erhalten ihren Charme durch die freigelegten Holzbalken und die offene Bauweise.

Besonderer Wert wurde auf die allergikerfreundliche Bauweise, Marterialien wie Naturholzdielen, Silikatwandbelag und Lehmwände gelegt.

Nach einem Spaziergang an der frieschen Ostseeluft am Bodden, entspannen Sie sich in der Sauna und beschließen den Tag auf dem Freisitz in dem riesigen Garten.

Das Gut Rattelvitz ist ein idealer Ausgangspunkt um die ganze Insel Rügen zu erkunden. Genießen Sie einen wunderbaren Tag am 5 km langen, einsamen Sandstrand von Juliusruh. Wer es mondäner mag, der bummel durch das Ostseebad Binz. Kunstfreunde kommen auf der nahegelegenen Insel Hiddensee auf ihre Kosten.

Weitere Informationen und Buchung unter: http://www.ruegen-ruhe-rattelvitz.de